Im Geschäftsfeld Beratung finden Sie den Schlüssel zur Individualisierung, zur Standardisierung und zur Weiterentwicklung ihrer spezifischen Organisation im Bereich Zoll, Exportkontrolle und Außenhandel. Komplementär zu den Leistungen Ihrer Steuer- und Rechtsberater kümmern wir uns um die Umsetzung der Anforderungen. Unsere Beratung ist damit ganz nah an Ihrem Geschäft, denn als reine Organisations- und Anwendungsberatung in den Schnittstellen aus 

§  Geschäftsmodellen im Außenhandel

§  IT-Anwendungen zur Unterstützung des Außenhandels

§  Organisation von Zoll, Präferenzen und Exportkontrolle mit Sanktionslisten

§  Fachprozessen zu Zoll, Präferenzen und Exportkontrolle mit Sanktionslisten

§  bei Ihnen damit betrauten Mitarbeitern

sind wir der praxiserprobte, kompetente und strategische Partner.

In der Beratung bieten wir daher auch unterstützende Prozesse in der Ermittlung ihrer zoll- und außenwirtschaftsrechtlichen Stammdaten, der Nutzung von Fachpublikationen, der Implementierung von Fachprozessen mit Vor-Ort-Unterstützung sowie Maßnahmen im Risikomanagement zu den Themen im Bereich Zoll, Präferenzen, Exportkontrolle und Sanktionslisten an.

Ihr Bedarf bestimmt die Art unserer Beratung:

ü  klar abgrenzbare Aufgaben mit punktuellem und zeitlich begrenztem Beratungsbedarf kann per Telefon, Online Meeting und per E-Mail erfolgen (remote consulting)

ü  operative Vor-Ort-Unterstützung bis zu mehreren Wochen (operational consulting)

ü  themenorientierte Beratung im Team remote und vor Ort (process consulting).

Für die rechtlich verbindliche Bewertung Ihrer Sachverhalte verweisen wir Sie auf die eigenständige Inanspruchnahme von Steuer- und Rechtsberatern.