28.05.2024 | Lesezeit


Welcome on Board Ulrike!

WIR freuen uns sehr, dich als neues Teammitglied bei uns begrüßen zu dürfen. Um dich besser kennenzulernen und damit auch die anderen Kollegen einen Einblick in deine bunte Welt bekommen, möchte ich dich bitten, uns ein bisschen von dir zu erzählen.


Woher kommst du? Schreib uns kurz ein paar Sätze zu deiner Person. 

Ulrike: Ich komme aus Mecklenburg-Vorpommern, an der schönen Ostseeküste gelegen. Als Nordlicht bin ich mit Küste und Wasser in höchstem Maße verbunden. Meine Welt mache ich mir bunt und versuche, auf diese Reise meine Mitmenschen mitzunehmen. Mit dem Fahrrad im Gepäck bin ich grenzenlos unterwegs. 


Beschreibe uns in kurzen Sätzen Deine Funktion und um was Du Dich täglich kümmerst? 

Ulrike: Ich bin im Team “Training & Consulting” von Tim Mayer und unterstütze dabei sowohl bei unserem Beratungs- als auch bei unserem Schulungsangebot. Dabei übernehme ich die Vor- und Nachbereitung der Schulungen, die Konzeption und Durchführung unserer Trainings. Bei unseren Beratungstätigkeiten bin ich ebenfalls aktiv und unterstütze unsere Partner:innen bei allen Fragestellungen rund um den Themenbereich Außenhandel, dabei liegt der Fokus auf zoll- und exportkontrollrechtliche Fragestellungen.


Was hat deine Leidenschaft zum Zoll entfacht? 

Ulrike: Der Zoll ist sehr komplex und in seinen Aktivitäten breit gefächert.


Wie waren die ersten Wochen an Deinem neuen Arbeitsplatz? Wie wurdest Du aufgenommen und wie verlief Deine Einarbeitung bisher? 

Ulrike: Ich wurde sehr herzlich aufgenommen, wofür ich mich auch an dieser Stelle noch einmal recht herzlich bedanken möchte. Ich durfte eine großartige Einarbeitungszeit erleben, in der mir alle Kolleg:innen mit Rat und Tat zur Seite standen und mir den Einstieg optimal ermöglicht haben. 


Gibt es bestimmte Trends oder Entwicklungen im Zollwesen, die dich besonders interessieren? 

Ulrike: Mich interessieren besonders stark die Freihandelsabkommen, die die EU mit anderen Staaten bzw. Staatenverbünden abschließt. Ein Großteil der Inhalte aus diesen Abkommen haben direkten Einfluss auf unsere Arbeit im Themengebiet Warenursprung und Präferenzen, da wir die rechtlichen Vorgaben dann direkt in den Unternehmen umsetzen müssen. 


Berufliche Weiterentwicklung?! Etwas Neues Lernen?! Na klar! Aber was genau? 

Ulrike: Für mich ist generell wichtig, auf dem aktuellen Stand im Gebiet der Zoll- und Exportkontrolle zu bleiben, das ist mein persönlicher Anspruch. Darüber hinaus bietet unsere Tätigkeit die Möglichkeit, sich auch technisch und in anderen Fachgebieten abseits des Außenhandels zu betätigen. Ich denke da im Allgemeinen an pädagogische Inhalte und technisches Knowhow, wie ich im digitalen Zeitalter meine Lerninhalte bestmöglich den Teilnehmenden zugänglich machen kann. Dabei darf es natürlich noch unterhaltsam bleiben.  


Arbeit ist nur das halbe Leben. Was machst Du gerne in Deiner Freizeit?

Ulrike: Meine Freizeit verbringe ich gern mit Freunden, wenn wir zusammen essen, das ist sehr wichtig für mich und mag ich sehr gern. Darüber hinaus fahre ich zu gern mit dem Fahrrad, habe auch mehrere davon. Am liebsten sind mir gebrauchte Fahrräder. Kollegen meinten schon zu mir, dass ein H-Kennzeichen an meine Bikes gehöre. ;) 


Wie lautet dein perfektes Wochenende einem Satz? 

Ulrike: Schlafen. Schlafen. Schlafen. 


SPORT?! Furchtbar oder doch eher ein fester Bestandteil deiner Wochenplanung? Zu welcher Aktivität würdest du uns alle einmal mitnehmen? 

Ulrike: Ich bin leidenschaftliche Fahrradfahrerin, allerdings ohne E-Mobilität. Ich kann mir eine gemeinsame Fahrradtour richtig gut vorstellen, anschließend mit Drinks & Snacks.. :) 


Welchen Spitznamen trägst du unter Freunden? 

Ulrike: Da bin ich Rike oder Uli. 


China? Hawaii? Oder doch die Bayrischen Alpen? Wenn du die freie Wahl hättest, wohin würdest du verreisen? 

Ulrike: Wenn bei den Bayerischen Alpen der Bayerische Wald inkludiert ist, dann in den Bayerischen Wald. Vor Ort mit Fahrrad ohne Gangschaltung umherzudüsen, ist einfach unerreicht wunderschön. Die Leute sind so herzlich und offen, das ist wirklich eine wahre Freude. Unglaublich.


Liebe Ulrike, vielen Dank für dieses Gespräch und deine Offenheit. Wir wünschen dir viel Erfolg und freuen uns auf die Gemeinsame Zeit!

SW Zoll-Beratung GmbH,
ein Unternehmen der DB Schenker Group

Autorin: Ervina Mujcic - Referentin Training & Beratung

Welle
Jobs 1
Schulungen 37